Tapezieren mit Flüssigtapete ist sehr einfach.
Schauen Sie sich hier unsere Verarbeitungsvideo mit Dekor 131 an.
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.
In der Regel bleibt ein kleiner Teil des fertig angerührten Materials nach der Fertigstellung übrig. Dieses Material müssen Sie nicht wegwerfen, denn Sie können es später noch für Reparaturen verwenden.
Tapezieren mit Flüssigtapete von Indoor Designer ist sehr einfach und kann von jedem Menschen selber durchgeführt werden. Unsere Flüssigtapete ist ein ideales DO-It-YOURSELF Produkt. Folgen Sie einfach den Anweisungen und auch Sie werden selber spüren, wie einfach es ist.
Wie bei jeder anderen Tapete, ist auch bei Flüssigtapete die Vorbereitung des Untergrunds entscheidend über das Resultat. Hier werden wir Ihnen Anhand einiger Beispiele zeigen worauf Sie achten sollten, wenn Sie Flüssigtapete verarbeiten wollen.
Einen Kratzer aus Flüssigtapete von Indoor Designer zu entfernen, ist sehr einfach und hinterlässt keinerlei Spuren. Das Verfahren, was wir Ihnen jetzt aufzeigen, ist nur mit Flüssigtapete von Indoor Designer getestet.
Die Frage "Wie kann ich Flüssigtapete wieder entfernen?", ist wohl die am meisten gestellte Frage die wir von unseren Kunden noch vor dem Verarbeiten erhalten. Die Antwort ist sehr einfach.

Faschingsaktion bei Indoordesginer: "FASCHING10" für 10% Rabatt auf Ihre Bestellung!